Domain 63a.de kaufen?
Wir ziehen mit dem Projekt 63a.de um. Sind Sie am Kauf der Domain 63a.de interessiert?
Schicken Sie uns bitte eine Email an
domain@kv-gmbh.de oder rufen uns an: 0541-76012653.
Produkte zum Begriff Anlagevermögen:

Anlagevermögen (Bramburger, Jean~Schwirkslies, Michele)
Anlagevermögen (Bramburger, Jean~Schwirkslies, Michele)

Anlagevermögen , Das Anlagevermögen ist ein wesentlicher Bestandteil des Unternehmensvermögens und damit auch Teil der Bilanz des jeweiligen Unternehmens - mit teilweise sehr komplexen Sachverhalten in der Praxis. Dieses Buch bietet einen Leitfaden durch die Bilanzierung, Bewertung und Gestaltung nach handels- und steuerrechtlichen Vorschriften. Die Autorinnen gehen auch darauf ein, welche bilanz- und ergebnispolitischen Gestaltungsalternativen es gibt und ordnen die Thematik auch in die finanzwirtschaftlichen Aspekte und Kennzahlen ein. Darüber hinaus wird das Buch mit zahlreichen Praxisbeispiele und Tipps für den betriebswirtschaftlichen und/oder steuerlichen Ausweis ergänzt. Der Buchaufbau erfolgt systematisch nach dem in der Praxis bekannten Bilanzgliederungsschema. Inhalte: Abgrenzung Anlagevermögen Bilanzierung, Bewertung und Getaltungsmöglichkeiten Das Anlagevermögen im Anhang Finanzwirtschaftliche Aspekte Möglichkeiten der steuerlichen Wahlrechte Die digitale und kostenfreie Ergänzung zu Ihrem Buch auf myBook+: Zugriff auf ergänzenden Materialien und Inhalte E-Book direkt online lesen im Browser Persönliche Fachbibliothek mit Ihren Büchern Jetzt nutzen auf mybookplus.de. , Schule & Ausbildung > Fachbücher, Lernen & Nachschlagen , Erscheinungsjahr: 20230517, Produktform: Kartoniert, Titel der Reihe: Haufe Fachbuch##, Autoren: Bramburger, Jean~Schwirkslies, Michele, Seitenzahl/Blattzahl: 180, Keyword: Abschreibungen; Aktiva; Anhang; Anlagenbuchhaltung; Anlagevermögen; Anzahlungen; Auswahlpflicht; Auswahlverbot; Auswahlwahlrecht; Bewertung; Bilanz; Bilanzierung; Finanzanlagen; Finanzlage,; Firmenwert; Geschäftswert; Gestaltungsmöglichkeiten; Grundstücke; Handelsrecht; Inventarverzeichnis; Jahresabschluss; Jahresabschlussanalyse; Kennzahlen; Sachanlagen; Sonderabschreibungen; Steuerrecht; Vermögensgegenstände; Vermögenslage, Fachschema: Anlage (finanziell) - Geldanlage~Kapitalanlage~Betriebswirtschaft - Betriebswirtschaftslehre~Rechnungslegung~Finanzierung, Fachkategorie: Betriebswirtschaftslehre, allgemein~Finanzberichterstattung, Rechnungslegung, externes Rechnungswesen~Unternehmensfinanzierung, Warengruppe: HC/Betriebswirtschaft, Fachkategorie: Bewertung (Finanzen), Text Sprache: ger, UNSPSC: 49019900, Warenverzeichnis für die Außenhandelsstatistik: 49019900, Verlag: Haufe Lexware GmbH, Verlag: Haufe Lexware GmbH, Verlag: Haufe-Lexware GmbH & Co. KG, Länge: 227, Breite: 171, Höhe: 15, Gewicht: 380, Produktform: Kartoniert, Genre: Sozialwissenschaften/Recht/Wirtschaft, Genre: Sozialwissenschaften/Recht/Wirtschaft, Herkunftsland: DEUTSCHLAND (DE), Katalog: deutschsprachige Titel, Katalog: Gesamtkatalog, Katalog: Lagerartikel, Book on Demand, ausgew. Medienartikel, Unterkatalog: AK, Unterkatalog: Bücher, Unterkatalog: Hardcover, Unterkatalog: Lagerartikel, WolkenId: 55610

Preis: 49.99 € | Versand*: 0 €
Das Anlagevermögen in der kommunalen Doppik
Das Anlagevermögen in der kommunalen Doppik

Ziel dieses Buches ist es, den aktuellen Rechtsstand zur kommunalen Rechnungslegung in Bezug auf das Anlagevermögen der Bundesländer Sachsen, Thüringen, Sachsen-Anhalt, Brandenburg, Bayern und Hessen vergleichend zu analysieren. Dabei wird insbesondere auf die Bewertungsrichtlinien für die erstmalige Bewertung in den Eröffnungsbilanzen eingegangen. Der Schwerpunkt liegt auf Vermögensgegenständen, welche für den öffentlichen Sektor typisch sind. Hierbei werden erhebliche Unterschiede deutlich herausgearbeitet, die sich durch die unabhängige Entwicklung der kommunalen Doppik infolge der föderalen Struktur in den Bundesländern ergeben haben. Dies soll bilanzanalytische Ansatzpunkte vermitteln.

Preis: 44.99 € | Versand*: 0.00 €
Betriebliches Anlagevermögen - Karin Nickenig  Kartoniert (TB)
Betriebliches Anlagevermögen - Karin Nickenig Kartoniert (TB)

Karin Nickenig befasst sich in diesem essential mit der Zusammensetzung des Anlagevermögens sowie der Zugangs- und Folgebewertung von Anlagegütern. Der Band ermöglicht einen schnellen Überblick hinsichtlich möglicher Abschreibungen. Die Betrachtung von Geringwertigen Wirtschaftsgütern und relevanten Vorschriften zur Umsatzsteuer/Vorsteuer ist ein weiterer wesentlicher Bestandteil dieser Lektüre.

Preis: 14.99 € | Versand*: 0.00 €
Anlagevermögen - Jean Bramburger  Michele Schwirkslies  Kartoniert (TB)
Anlagevermögen - Jean Bramburger Michele Schwirkslies Kartoniert (TB)

Das Anlagevermögen ist ein wesentlicher Bestandteil des Unternehmensvermögens und damit auch Teil der Bilanz des jeweiligen Unternehmens - mit teilweise sehr komplexen Sachverhalten in der Praxis. Dieses Buch bietet einen Leitfaden durch die Bilanzierung Bewertung und Gestaltung nach handels- und steuerrechtlichen Vorschriften. Die Autorinnen gehen auch darauf ein welche bilanz- und ergebnispolitischen Gestaltungsalternativen es gibt und ordnen die Thematik auch in die finanzwirtschaftlichen Aspekte und Kennzahlen ein. Darüber hinaus wird das Buch mit zahlreichen Praxisbeispiele und Tipps für den betriebswirtschaftlichen und/oder steuerlichen Ausweis ergänzt. Der Buchaufbau erfolgt systematisch nach dem in der Praxis bekannten Bilanzgliederungsschema. Inhalte: Abgrenzung Anlagevermögen Bilanzierung Bewertung und Getaltungsmöglichkeiten Das Anlagevermögen im Anhang Finanzwirtschaftliche Aspekte Möglichkeiten der steuerlichen Wahlrechte Die digitale und kostenfreie Ergänzung zu Ihrem Buch auf myBook+: Zugriff auf ergänzenden Materialien und Inhalte E-Book direkt online lesen im Browser Persönliche Fachbibliothek mit Ihren Büchern Jetzt nutzen auf mybookplus.de.

Preis: 49.99 € | Versand*: 0.00 €

Sind Lizenzen Anlagevermögen?

Sind Lizenzen Anlagevermögen? Lizenzen können als immaterielle Vermögenswerte betrachtet werden, da sie nicht physisch existieren,...

Sind Lizenzen Anlagevermögen? Lizenzen können als immaterielle Vermögenswerte betrachtet werden, da sie nicht physisch existieren, aber einen finanziellen Wert haben. Sie ermöglichen es einem Unternehmen, bestimmte Rechte oder Nutzungen zu erwerben, die langfristige Vorteile bieten können. Daher können Lizenzen als Teil des Anlagevermögens betrachtet werden, da sie langfristig zur Wertschöpfung des Unternehmens beitragen. Es ist wichtig, Lizenzen entsprechend den Rechnungslegungsvorschriften richtig zu bilanzieren und zu bewerten, um ein genaues Bild des Vermögens und der finanziellen Situation des Unternehmens zu erhalten. Letztendlich hängt die Klassifizierung von Lizenzen als Anlagevermögen jedoch von den spezifischen Umständen und der Art der Lizenz ab.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Schlagwörter: Verwendung Nutzung Investition Vermögenswerte Finanzierung Risiko Wertschöpfung Kosten Ertrag

Sind Maschinen Anlagevermögen?

Sind Maschinen Anlagevermögen? Ja, Maschinen gelten als Anlagevermögen, da sie langfristig im Unternehmen genutzt werden, um Einna...

Sind Maschinen Anlagevermögen? Ja, Maschinen gelten als Anlagevermögen, da sie langfristig im Unternehmen genutzt werden, um Einnahmen zu generieren. Sie werden in der Bilanz unter den Sachanlagen ausgewiesen und über mehrere Jahre abgeschrieben. Maschinen sind somit ein wichtiger Bestandteil des Anlagevermögens und tragen zur Wertschöpfung des Unternehmens bei. Die Investition in Maschinen ist daher eine langfristige strategische Entscheidung, die die Produktivität und Effizienz des Unternehmens steigern soll.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Schlagwörter: Fortschritt Automation Effizienz Produktivität Leistung Innovation Progress Macht Kontrolle

Sind Aktien Anlagevermögen?

Sind Aktien Anlagevermögen? Ja, Aktien gelten als Anlagevermögen, da sie langfristig dazu dienen, finanzielle Renditen zu erzielen...

Sind Aktien Anlagevermögen? Ja, Aktien gelten als Anlagevermögen, da sie langfristig dazu dienen, finanzielle Renditen zu erzielen. Sie repräsentieren einen Anteil am Eigenkapital eines Unternehmens und bieten die Möglichkeit, an dessen Erfolg teilzuhaben. Als Anlagevermögen werden sie in der Bilanz eines Unternehmens oder in den persönlichen Finanzen eines Anlegers als langfristige Investition betrachtet. Die Wertentwicklung von Aktien kann je nach Marktlage und Unternehmensperformance variieren, weshalb sie als risikoreiche Anlageform gelten. Es ist wichtig, sich über die Risiken und Chancen von Aktieninvestitionen bewusst zu sein und eine fundierte Anlagestrategie zu entwickeln.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Schlagwörter: Wachstum Liquidität Risiko Performance Portfolio Investition Kapitalerträge Marktentwicklung Anlageziel

Sind Beteiligungen Anlagevermögen?

Sind Beteiligungen Anlagevermögen? Ja, Beteiligungen gelten als Anlagevermögen, da sie langfristig gehalten werden und dazu dienen...

Sind Beteiligungen Anlagevermögen? Ja, Beteiligungen gelten als Anlagevermögen, da sie langfristig gehalten werden und dazu dienen, langfristige Erträge zu erzielen. Sie werden in der Bilanz unter den langfristigen Vermögenswerten ausgewiesen. Beteiligungen können sowohl strategische als auch finanzielle Zwecke haben und werden in der Regel nicht für den kurzfristigen Handel gehalten. Die Bewertung von Beteiligungen erfolgt in der Regel zum beizulegenden Zeitwert oder Anschaffungskosten abzüglich Abschreibungen.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Schlagwörter: Vermögenswerte Finanzierung Risiko Diversifizierung Wertschöpfung Kapitalanlagen Anlageentscheidungen Portfolio Performance

 NTA-63A
NTA-63A

Adapter, abgewinkelt

Preis: 8.82 € | Versand*: 5.90 €
PROTEC Neozed-Schraubkappe 63A E18 PSK D02 63A E18
PROTEC Neozed-Schraubkappe 63A E18 PSK D02 63A E18

D02 - Nennstrom 63A - E18, nach EN 60269, DIN VDE 0636-3, mit Prüfloch, Bemessungsspannung: 400 V AC, 250 V DC

Preis: 1.68 € | Versand*: 8.90 €
Alschner, Jana: Die Bilanzierung von selbst geschaffenen immateriellen Vermögensgegenständen im Anlagevermögen
Alschner, Jana: Die Bilanzierung von selbst geschaffenen immateriellen Vermögensgegenständen im Anlagevermögen

Die Bilanzierung von selbst geschaffenen immateriellen Vermögensgegenständen im Anlagevermögen , Bücher > Bücher & Zeitschriften

Preis: 18.95 € | Versand*: 0 €
Möller, Felix: Die bilanzielle Behandlung von Anlagevermögen nach HGB und IFRS
Möller, Felix: Die bilanzielle Behandlung von Anlagevermögen nach HGB und IFRS

Die bilanzielle Behandlung von Anlagevermögen nach HGB und IFRS , Ein kritischer Vergleich , Studium & Erwachsenenbildung > Fachbücher, Lernen & Nachschlagen

Preis: 27.95 € | Versand*: 0 €

Ist Software Anlagevermögen?

Ist Software Anlagevermögen? Diese Frage hängt von verschiedenen Faktoren ab, wie z.B. der Art der Software und der Verwendung in...

Ist Software Anlagevermögen? Diese Frage hängt von verschiedenen Faktoren ab, wie z.B. der Art der Software und der Verwendung in einem Unternehmen. In der Regel wird Software als immaterielles Anlagevermögen betrachtet, da sie einen langfristigen Nutzen für das Unternehmen bietet. Allerdings muss die Software auch bestimmte Kriterien erfüllen, um als Anlagevermögen bilanziert zu werden, wie z.B. die Identifizierbarkeit, Kontrollierbarkeit und die Wahrscheinlichkeit zukünftiger wirtschaftlicher Vorteile. Letztendlich liegt es an der Unternehmensleitung und den Rechnungslegungsvorschriften, ob Software als Anlagevermögen behandelt wird.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Schlagwörter: Software Anlagevermögen Bilanzierung Immateriell Wertminderung Abschreibung Nutzungsdauer Investition Bewertung Vermögensgegenstand

Sind Autoreifen Anlagevermögen?

Ja, Autoreifen können als Anlagevermögen betrachtet werden, wenn sie für den langfristigen Gebrauch im Unternehmen bestimmt sind....

Ja, Autoreifen können als Anlagevermögen betrachtet werden, wenn sie für den langfristigen Gebrauch im Unternehmen bestimmt sind. Sie werden in der Regel über mehrere Jahre hinweg genutzt und haben einen materiellen Wert, der im Anlagevermögen des Unternehmens erfasst wird.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Was ist denn Anlagevermögen?

Das Anlagevermögen umfasst alle langfristig genutzten Vermögensgegenstände eines Unternehmens, die nicht für den Verkauf bestimmt...

Das Anlagevermögen umfasst alle langfristig genutzten Vermögensgegenstände eines Unternehmens, die nicht für den Verkauf bestimmt sind. Dazu gehören beispielsweise Grundstücke, Gebäude, Maschinen und Fahrzeuge. Das Anlagevermögen wird in der Bilanz ausgewiesen und über mehrere Jahre abgeschrieben.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Was ist Anlagevermögen Beispiel?

Was ist Anlagevermögen Beispiel? Anlagevermögen bezieht sich auf langfristige Vermögenswerte, die dazu bestimmt sind, über einen l...

Was ist Anlagevermögen Beispiel? Anlagevermögen bezieht sich auf langfristige Vermögenswerte, die dazu bestimmt sind, über einen längeren Zeitraum im Unternehmen zu bleiben und nicht für den Verkauf bestimmt sind. Beispiele für Anlagevermögen sind Gebäude, Maschinen, Fahrzeuge, Computer und Möbel. Diese Vermögenswerte werden in der Bilanz eines Unternehmens ausgewiesen und über mehrere Jahre abgeschrieben, um ihren Wertverlust im Laufe der Zeit widerzuspiegeln. Anlagevermögen sind wichtig für die langfristige Produktions- und Betriebskapazität eines Unternehmens.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Schlagwörter: Aktien Anleihen Renten Bruttoinlandsprodukt (BIP) Investitionsvolumen Risikoklasse Dividendenrendite Kapitalerträge Wertpapierportfolio

Hager Umschalter HI403R 63A
Hager Umschalter HI403R 63A

Lastumschalter 4polig 63A. Umschalter nach DIN EN 60947-3 zum Umschalten unter Last von zwei Niederspannungsstromkreisen mit Sicherheitstrennung. Zum Aufbau auf DIN Schiene oder Montageplatte. Drei Schaltstellungen I - 0 - II.

Preis: 304.40 € | Versand*: 8.90 €
Netz-Notstromumschalter 63A 400V
Netz-Notstromumschalter 63A 400V

Schalter von Netz auf Notstrom, Verteilereinbaugerät für Hutschiene, Platzbedarf: 99mm Breite oder 5,5TE

Preis: 94.99 € | Versand*: 5.90 €
Hager Lasttrennschalter HAC306 63A 3polig
Hager Lasttrennschalter HAC306 63A 3polig

Lasttrennschalter 3polig 63A für Hutschiene oder Montageplatte. Lasttrennschalter für die Montage auf Hutschiene oder Montageplatte, Drehantrieb direkt am Gerät im AUS-Zustand mit einem Vorhängeschloss verriegelbar. Gewährleistet das Ein- und Ausschalten unter Last und eine Sicherheitstrennfunktion in allen Niederspannungsstromkreisen.

Preis: 64.05 € | Versand*: 8.90 €
Hager Ausschalter SBN463 4polig 63A
Hager Ausschalter SBN463 4polig 63A

Ausschalter 63A 4 Schließer 400V AC 4PLE. Ausschalter nach DIN EN 60669-1 (VDE 0632-1), DIN EN 60669-2-4 (VDE 0632-2-4) und DIN EN IEC 60947-3 (VDE 0660-107) mit VDE Zeichen, Beschriftungsmöglichkeit direkt am Gerät und geeignet zum nachträglichen Anbau von Zusatzeinrichtungen.

Preis: 61.62 € | Versand*: 8.90 €

Wann ist etwas Anlagevermögen?

Wann ist etwas Anlagevermögen? Anlagevermögen sind langfristige Vermögenswerte, die dazu bestimmt sind, über einen längeren Zeitra...

Wann ist etwas Anlagevermögen? Anlagevermögen sind langfristige Vermögenswerte, die dazu bestimmt sind, über einen längeren Zeitraum im Unternehmen genutzt zu werden. Dazu gehören beispielsweise Grundstücke, Gebäude, Maschinen und Fahrzeuge. Diese Vermögenswerte werden nicht für den Verkauf im normalen Geschäftsbetrieb gehalten, sondern dienen der langfristigen Nutzung im Unternehmen. Anlagevermögen wird in der Bilanz ausgewiesen und über mehrere Jahre abgeschrieben, um den Wertverlust aufgrund der Nutzung und des Verschleißes zu berücksichtigen. Unternehmen müssen sorgfältig zwischen Anlagevermögen und Umlaufvermögen unterscheiden, um ihre langfristige Investitionsstrategie zu planen.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Schlagwörter: Investition Bilanz Vermögenswert Nutzungsdauer Abschreibung Wertminderung Langfristig Wirtschaftsgut Anschaffungskosten Nutzungsfähigkeit

Wie wird Anlagevermögen gebucht?

Anlagevermögen wird in der Bilanz eines Unternehmens als langfristiger Vermögenswert ausgewiesen. Die Buchung erfolgt in der Regel...

Anlagevermögen wird in der Bilanz eines Unternehmens als langfristiger Vermögenswert ausgewiesen. Die Buchung erfolgt in der Regel über den Debit (Soll) des Anlagevermögenskontos und den Credit (Haben) des entsprechenden Verbindlichkeiten- oder Bankkontos. Dabei werden die Anschaffungskosten des Anlagevermögens aktiviert und über die Nutzungsdauer abgeschrieben. Die Abschreibungen werden als Aufwand verbucht und mindern den Wert des Anlagevermögens. Es ist wichtig, Anlagevermögen regelmäßig zu überprüfen und gegebenenfalls auf außerplanmäßige Abschreibungen zu prüfen.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Schlagwörter: Aktivierung Abschreibung Buchwert Anschaffungskosten Nutzungsdauer Wertminderung Bilanz Bewertung Zugang Konto

Wann sind Aktien Anlagevermögen?

Wann sind Aktien Anlagevermögen? Aktien gelten als Anlagevermögen, wenn sie langfristig gehalten werden und nicht für den kurzfris...

Wann sind Aktien Anlagevermögen? Aktien gelten als Anlagevermögen, wenn sie langfristig gehalten werden und nicht für den kurzfristigen Handel bestimmt sind. Sie werden in der Bilanz eines Unternehmens unter dem Anlagevermögen ausgewiesen. Aktien dienen dazu, langfristig Renditen zu erzielen und werden nicht als kurzfristige Liquiditätsreserve betrachtet. Unternehmen investieren in Aktien als langfristige Anlagestrategie, um ihr Vermögen zu diversifizieren und potenzielle Renditen zu maximieren. Insgesamt sind Aktien als Anlagevermögen zu betrachten, wenn sie langfristig gehalten werden und nicht für den kurzfristigen Handel bestimmt sind.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Schlagwörter: Aktien Anlagevermögen Bilanz Bewertung Finanzinstrument Investition Unternehmen Vermögenswert Liquidität Rendite

Wann ist Anlagevermögen zu aktivieren?

Anlagevermögen ist zu aktivieren, wenn es wahrscheinlich ist, dass zukünftige wirtschaftliche Vorteile damit verbunden sind und de...

Anlagevermögen ist zu aktivieren, wenn es wahrscheinlich ist, dass zukünftige wirtschaftliche Vorteile damit verbunden sind und der Wert des Vermögensgegenstandes zuverlässig bewertet werden kann. Dies ist der Fall, wenn die Anschaffungskosten des Vermögensgegenstandes zuverlässig erfasst werden können und die Nutzungsdauer sowie die Abschreibungsmethode vernünftig geschätzt werden können. Die Aktivierung von Anlagevermögen ist wichtig, um die Vermögenswerte des Unternehmens korrekt im Jahresabschluss auszuweisen und eine realistische Bewertung des Unternehmensvermögens zu ermöglichen. Es ist wichtig, die einschlägigen Rechnungslegungsvorschriften und -standards zu beachten, um sicherzustellen, dass das Anlagevermögen ordnungsgemäß aktiviert wird.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Schlagwörter: Aktivierung Anlagevermögen Bilanzierung Bewertung Nutzungsdauer Instandhaltung Abschreibung Wertgrenze Wirtschaftlichkeit Rechnungslegung

* Alle Preise verstehen sich inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer und ggf. zuzüglich Versandkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Shops und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass es im Einzelfall zu Abweichungen kommen kann.